Rollfockpersenning

 

Mit unseren Rollfockpersenningen bieten wir Ihnen gleich mehrere Vorteile:

 

- Zuverlässiger Schutz gegen Witterungs- und   Umwelteinflüsse.

 

- Sehr einfaches Setzen und Bergen durch den   besonderen Schnitt und die Art der   Verschnürung.

 

- Sehr langlebiges, äußert robustes Material. Es   läßt sich zum Verstauen sehr eng   zusammenfalten.

Der Schutz

für Ihre Rollsegel

 

Rollvorsegel bleiben bei den meisten Seglern während der Saison angeschlagen. Genau wie das Großsegel muss das Vorsegel auch sorgfältig vor UV-Strahlung und schädlichen Umwelteinflüssen geschützt werden.

Hierzu gibt es einige Möglichkeiten, mit denen sich die Lebensdauer Ihres Segels erheblich verlängern lässt:

 

 Am einfachsten ist es, das Segel nach jedem Törn mit einer Rollfockpersenning zu schützen. Das nimmt nur wenige Minuten in Anspruch – vorausgesetzt das Setzen ist schnell und einfach möglich.

 

 Das Achter- und Unterliek wird mit einem breiten Streifen aus UV-beständigem Gewebe (in Blau oder Weiß) ausgerüstet. Soll das Segel aber leicht eingerollt, also gerefft, noch gut stehen und mehr Vortrieb als Lage erzeugen, wirkt der UV-Schutz eher kontraproduktiv. Das aufgedickte Tuch am Achter- und Unterliek   vergrößert den Umfang des aufgerollten Segels und zieht es an den Lieken flacher, sodass es in der Mitte durchhängt. Der so entstandene Bauch im Segel kann kaum noch Vortrieb erzeugen. Vor allem auf Charteryachten waren und sind aufgenähte UV-Schutz-Streifen weit verbreitete Methode, von der wir aber inzwischen weitgehend abgekommen sind.

 

 Eine andere Möglichkeit wäre, das Segel ganz aus UV-beständigem Material herzustellen. Dann bliebe aber noch das Problem der Schäden am Tuch durch aggressive Emissionen der Industrie – zumindest in unseren Breiten.

 

Die beste, aber kaum praktikable Möglichkeit: Sie bergen das Rollsegel nach jedem Törn und verstauen es unter Deck.

 

Wir empfehlen Ihnen eine unserer Persenninge, die wir so gestalten, dass sie eng zugezogen werden, so im Wind nicht schlagen und das Segel nicht beschädigen können.

 

Qualität

seit 1957

Baum- und Rollfockpersennninge

Baum- und Rollfockpersennninge

Impressum

Kontakt

AGB

Download der Trimmfibel,

Sailpackviewer, Maßblätter,

Segeltuch Informationen, Lagerliste

Über Diekow -Segel